1. Geltung der AGB

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Bestellungen von Waren und Dienstleistungen über den Webshop der Bankiva Tierbedarf AG, Im Grundacker 11a, 4438 Langenbruck, Schweiz.

Die AGB gelten für jede Bestellung in der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Homepage aufgeschalteten Fassung.

Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten.

 

2. Vertragsgebiet

Dieser Webshop ist nur für Lieferungen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein vorgesehen.

 

3. Preise

Sämtliche Preise sind in Schweizerfranken angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

4. Vertragsabschluss

Sämtliche Angaben zu Waren und Preisen auf der Webseite der Bankiva Tierbedarf AG sind freibleibend und Änderungen sind vorbehalten.

Mit der Bestellung über den Webshop gibt der Kunde einen verbindlichen Auftrag. Bankiva Tierbedarf AG bestätigt die Annahme per E­‐Mail an den Kunden. Erst mit dieser Annahme wird ein Vertrag geschlossen und der Kunde erhält Anspruch auf Lieferung der Ware.

Bestellungen und Abmachungen per Telefon erlangen nur Geltung, sofern sie schriftlich oder per E­‐Mail bestätigt werden.

 

5. Bezahlung

Dem Kunden steht folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Bei Bezahlung mit SOFORT Überweisung, Postfinance /  E-Finance, Kreditkarte, TWINT oder PayPal wird der Warenwert am Tag des Bestelleingangs belastet. Diese Zahlungsmöglichkeiten werden über den Servern des jeweiligen Payment Service Providers (SOFORT, Postfinance, Six oder PayPal) abgewickelt.
  • Bei Bezahlung per Vorauskasse wird dem Kunden eine Rechnung per E-Mail oder Post zugeschickt. Sollte die Bezahlung innerhalb von 10 Tagen nicht eintreffen, wird die Bestellung storniert.
  • Aufgrund zunehmender Probleme mit nicht-bezahlenden Kunden, wird ab sofort keine Ware mehr auf Rechnung geliefert.

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller sonstigen im Rahmen der Geschäftsverbindung entstandenen und noch entstehenden Forderungen inkl. Zinsen und Kosten bleiben die Vertragsgegenstände Eigentum der Bankiva Tierbedarf AG.

 

6. Lieferung

Alle Artikel im Webshop werden via Post oder Spedition versendet.

  • Bei Bezahlung mit SOFORT Überweisung, PostFinance/e-Finance, Kreditkarte oder PayPal wird die Bestellung sofort nach Zahlungseingang für den Versand vorbereitet.
  • Bei Bezahlung per Vorauskasse wird dem Neukunden eine Rechnung per Post zugeschickt. Sofort nach Geldeingang wird die Ware für den Versand vorbereitet.

Bei Lieferungen per Post berechnet Bankiva Tierbedarf AG dem Kunden pauschal einen Versandkostenanteil von 7.00 CHF pro Lieferung, bei Lieferungen per Spedition (Güter mit Stückgewicht ab 15kg) 15.00 CHF pro Paket.

Als Sperrgut gelten Pakete, die in den Abmessungen das grösstmögliche Standardpaket übersteigen: über 100 cm Länge oder mit zwei Dimensionen über 60 cm. Für Sperrgut betragen die Versandkosten 29 CHF pro Paket.

Bankiva Tierbedarf AG liefert Waren innert 1-3 Arbeitstage nach Zahlungseingang.

Der Kunde verpflichtet sich, die notwendigen Vorkehrungen zur Annahme der Ware zu treffen. Die mangels solcher Vorkehrungen entstehenden Kosten trägt der Kunde.

 

7. Widerrufsrecht

Bestellte Ware kann innerhalb von 10 Arbeitstagen ab Auslieferung mit dem Lieferschein oder der Rechnung auf Kosten und Gefahr des Käufers an folgende Adresse retourniert werden:

Bankiva Tierbedarf AG, Grammetstrasse 14, CH-4410 Liestal

Ausgenommen davon sind Einstreu, Futter, Sonderbestellungen oder schon in Gebrauch genommene Artikel. Die Ware muss vollständig, originalverpackt und unbeschädigt, unverklebt und wiederverkaufbar sein, ansonsten kann ein Abzug nach Ermessen der Verkäuferin bei der Rückvergütung erfolgen. Die Gutschrift erfolgt immer maximal zum aktuellen Preis, der am Tage der Rückgabe gültig ist. Nach Erhalt der im beschriebenen Zustand zurückgesandten Ware vergütet Bankiva Tierbedarf AG dem Kunden den Warenwert. Bereits entstandene Versandkosten werden nicht rückerstattet.

 

8. Gewährleistung

Bankiva Tierbedarf AG bemüht sich, Ware in einwandfreier Qualität zu liefern. Sollten Mängel an der gelieferten Ware vorhanden sein, hat der Kunde das Recht, innert 10 Arbeitstagen nach Lieferung die Mängel zu melden. Dieser kann die Ware zurücksenden, und Bankiva Tierbedarf AG vergütet ihm die geleistete Zahlung zurück. Darüber hinaus ist jeder Anspruch auf Minderung, Wandelung oder Schadenersatz soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Änderungen des Herstellers an seinem Produkt oder an der Verpackung stellen keinen Mangel dar. Zudem verwirkt der Kunde allfällige Mängelrechte bei unsachgemässem Gebrauch der Ware.

 

9. Recht und Gerichtstand

Sämtliche über Bankiva Tierbedarf AG’s Webshop geschlossenen Verträge unterstehen dem Schweizer Recht.

Bei Bestellung durch Privatpersonen für den privaten Gebrauch richtet sich der Gerichtstand nach dem Gerichtstandsgesetz. In allen übrigen Fällen ist Waldenburg Baselland ausschliesslicher Gerichtstand.

 

Stand der AGB: 01.09.2016

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.